Kontakt Impressum Menü Aufmacher-Grafik

Die deutschen Universitäten blicken auf eine jahrhundertelange Tradition als Hort von Wissenschaft und Kultur, von Erfindergeist und Intellektualität zurück. Im 21. Jahrhundert stehen sie anders als früher in einem globalen Wettbewerb, in dem Tugenden und Untugenden des Materialismus und marktwirtschaftlicher Prinzipien, Profit- und Machtdenken immer mehr Einfluss gewinnen. Droht dieser Zeitgeist die schöngeistigen Ideale unserer klassischen Universitätslandschaft zu überspülen?

weiter

International vernetzt – weltweit gefragt. Universitäten im Zeitalter der Globalisierung lautete der Titel einer weiteren Veranstaltung in der Reihe “Wertedenken-Denkenswertes” über die Zukunft der Universitäten. Hauptrednerin vor 170 Gästen im Festsaal des Schlosses Herrenhausen war Prof. Dr. Gesine Schwan, die Präsidentin der Humboldt-Viadrina School of Governance in Berlin.

Nächste Veranstaltung

Kontakt Impressum